Home » Allgemein » Bin ich eine Krumbacherin? Nein, ich bin eine Milserin!

Bitte folgen

Bin ich eine Krumbacherin? Nein, ich bin eine Milserin!

Und doch gibt es so viel Übereinstimmung zwischen den Krumbachern*) und mir, was die Gemeindepolitik betrifft:

  1. Ich will, dass für die kommenden Generationen Reserven übrig bleiben, denn auch die Jungen wollen ihre Heimat gestalten – die Krumbacher wollen das auch!
  2. Ich will im Gemeinderat Fachleute mit Kompetenz und Hausverstand in allen Bereichen – vor allem aber im Bereich „Raumplanung und Bauen“ – wie die Krumbacher!
  3. Ich will, dass WIR Milserinnen und Milser unser Dorf gestalten und nicht die Bauträger! – die Krumbacher machen das schon!
  4. Ich wünsche mir, dass unser Mils zu Wahlkampfzeiten plakatfrei bleibt. Einen Antrag dazu habe ich als Gemeinderätin bereits im März 2020 gestellt. Die Krumbacher haben noch nie einen Cent für Plakate ausgegeben!
  5. Ich weiß aus langjähriger Gemeinderatserfahrung – im Dorf braucht es keine Parteipolitik, sondern die besten Lösungen durch Zusammenarbeit aller! In Krumbach wissen sie das auch schon lange!

Ruth Plaikner, parteifreie Gemeinderätin

*) Krumbach ist eine Gemeinde im Bregenzerwald. Die TT berichtete am 13.9. auf Seite 4! ->link


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.